Kunst & Genuss 05.+06.08.2016

Kunst & Genuss im Stadtpark Lahr

Die „Kunst & Genuss“ am 5. und 6. August 2016
im Lahrer Stadtpark steht ganz unter dem Motto

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“
Pablo Picasso

 


Nachberichte zur Kunst & Genuss 2015


Badische Zeitung 10.08.2015
"Kunst und Genuss" im Stadtpark: Lauer Sommerabend für Genießer

"Kunst und Genuss" im Lahrer Stadtpark: ein niveauvoller Markt aus Farben, Tönen und lukullischen Genüssen. mehr


Lahrer Anzeiger 10.08.2015
Stimmungsvoller Sommerabend im Stadtpark

Lesungen, Ausstellungen und Musik bei der Messe »Kunst und Genuss« mehr

Bildergalerie


Lahrer Zeitung 10.08.2015
"Kunst und Genuss" im Stadtpark


Die Menschen genossen die Atmosphäre im Stadtpark, wo sich Geselligkeit mit einem Kunsterlebnis verbinden ließ. mehr

 

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“
Pablo Picasso

Pünktlich zum Wochenende sind die Besucher eingeladen, den Alltag zu vergessen,
Kunst und Musik zu erleben, Geschichten zu lauschen, in entspannter Atmosphäre durch Marktgassen zu schlendern
und den lauen Sommerabend bei kühlen Getränken und ausgewählten Speisen zu genießen.

Viele Highlights machen die „Kunst & Genuss“ zu einer ganz besonderen Veranstaltung.

Zahlreiche Werke regionaler Künstler werden mit stimmungsvoller Beleuchtung in Szene gesetzt.
Skulpturen von Steinbildhauer Frank Rothbächer, Baum-Schnitzer Michael Hess sowie der Patric Rottenecker GmbH säumen die Wege und Plätze des Parks.

Bärbel Zender, Lorena Prado und Gabriele Melzer verwandeln die Orangerie und die Weinstube mit ihren Gemälden in Kunstgalerien,
Maren Spraul wird neben gemalten Werken auch Bilder in Feinsägetechnik zeigen.

Die Mitglieder des Autorennetzwerks Ortenau/Elsass lesen in der Weinstube des Stadtparks während der gesamten Veranstaltung Passagen aus ihren Literaturwerken vor. Der Autorentreff im Pavillon bietet dem Besucher die Möglichkeit, mit den Autoren ins persönliche Gespräch zu kommen.

Für musikalische Unterhaltung sorgen die jungen Talente des Jugend-Musik-Werks Baden.
Die Musiker interpretieren bekannte Songs in ihrem eigenen Stil völlig neu.
So entsteht mitreißende Live-Musik, mal sanft, mal fetzig – aber garantiert immer fantastisch.

Auch in der kleinen Marktgasse gibt es viel zu entdecken. Bezaubernde Marktstände mit duftenden Tees und Kräutern,
Honigspezialitäten und Schnäpsen, Schmuck, Keramik und vielen weiteren schönen Sachen laden zu einem abendlichen Bummel ein.

Wer möchte, lässt sich in kultiger Kulisse auf einem Foto ablichten – als Andenken an den schönen Abend.

Die „Kleinen Gäste“ können ab 18:30 Uhr verschiedene Workshops und Aktionen besuchen und wen die Lust am  Kreieren und Lauschen verlassen hat,
geht sich auf der tollen Hüpfburg vom Funny-World aus Kappel-Grafenhausen austoben.

Wen die vielen Eindrücke hungrig und durstig gemacht haben, kann sich zur zentralen Piazza auf eine kulinarische Reise begeben.
Für Speise- und Getränkevielfalt sorgen hier Grill and Chill, Casa Calabrese, Event-Service Armin Becher und Cafe Dees mit Mediterranem, Gegrilltem, Gefülltem und Belegtem aber auch Süßem, Kaltem und Knusprigem.

Der Spirituosen-Spezialist „Sulzer Stiefel“ und die Cafe Cocktailbar Medici verwöhnen Sie mit Cocktails, Sekt, Fruchtigem und Erfrischendem.
Auch wer ein kühles Bier oder einen guten Wein trinken möchte, wird hier fündig.

Freuen Sie sich auf romantische Abende im  Lahrer Stadtpark und erinnern Sie sich noch lange an duftende Blumen,
schöne Klänge, künstlerische Impressionen, spannende Geschichten und leckere Gaumenfreuden.

 
Öffnungszeiten: an beiden Abenden von 18:00 – 24:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 5,- € (Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei)

 

Gratis Parkplätze vor dem Stadtpark
Kaiserstraße 101,
77933 Lahr/Schwarzwald

 

Highlights auf der Kunst & Genuss 2015 im Lahrer Stadtpark

Kunst&Genuss 2015 Folder aussen 


Kunst&Genuss 2015 Folder innen             

 

Anregendes Ambiente des Lahrer Stadtparks

der von C.W. Jamm gespendete Park gehört nun seit 135 Jahre zum Lahrer Stadtbild. Der Park hat sich im Laufe der Zeit vergrößert und verändert. Tiere und Themenbereiche wie der Rosengarten oder die Orangerie sind hinzugekommen und laden, jung und alt zum Verweilen unter alten Baumriesen, ein. Inzwischen ist der Stadtpark nicht nur ein Ort der Erholung, sondern auch Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen.

 

RECHTLICHE INFOS

(C) 2012 Business and Future - Messen und Events
Customized by sjmedia - Wir machen das!